Mayline AP10L

Für Trinkwasseranlagen bis 10 Liter Wasserverlust täglich

Artikelnr. | Stück

5/MYAP10L | 5 lt
1/MYAP10L | 1 lt (da 12 pezzi)

Wichtige Hinweise

Kanister vor Gebrauch gut aufschütteln!Mayline AP10L darf NICHT mit anderen Zusatzstoffen vermischt werden.

Gebrauchsanweisung

Defekte Wasserrohrleitung ermitteln, vom Rohrnetz ausgrenzen und vollständig entleeren. Zur Bestimmung der erforderlichen Menge von Mayline AP10L den Wasserinhalt der ausgegrenzten, defekten Wasserohrleitung auffangen. Eckventile schließen, oder abmontieren und Blindverschluss anbringen. Wasserboiler, Durchlauferhitzer, Filter, Wasserzähler, Entkalkungsanlagen, Siebe, usw. ausbauen. Reinigung der defekten Rohrleitung durch Ausblasen mit Druckluft um zu erreichen, dass an der undichten Stelle die Luft austritt und die defekte Stelle vom Wasser befreit wird. Pures Mayline AP10L mit einer Füllpumpe mit ca. 5 bis 7 bar Druck einfüllen und mit diesem Druck dauerbelasten. Das Flüssigdichtmittel muss an der Leckage austreten um an der Außenwand die Abdichtung des Rohres zu ermöglichen. Mayline AP20 benötigt mindestens 24 Stunden in trockener und warmer Umgebung, und muss je nach Gegebenheit auf bis zu ca. 3 Tagen verlängert werden. Rohre mit Kunststoffummantelung ermöglichen keine Luftzirkulation, das die Kristallisierung des Flüssigdichtmittels hemmt und eine Abdichtung nur mit Einschränkungen erzielt wird.Nach Abdichtung Mayline AP10L aus den Rohrleitungen entfernen und auffangen, anschließend die Leitung mit reichlich Wasser sorgfältig ausspülen. Verwendete Hilfsmittel und Geräte (Füllpumpe, Schläuche usw.), die mit Mayline AP10L in Berührung gekommen sind, gründlich mit Wasser reinigen.Das aufgefangene Mayline AP10L kann wiederverwendet werden.

Sicherheitshinweise

ACHTUNG! Mayline Leckdichtungsmittel von Kindern fernhalten!Bei Berührung mit den Augen sofort reichlich mit Wasser spülen und einen Arzt konsultieren. Nach Hautkontakt sofort mit viel Wasser abwaschen. Tragen Sie Schutzhandschuhe, eine Schutzbrille oder einen Gesichtsschutz. MAYLINE AP10L sofort von Gegenständen wie Keramik, Fliesen, Fussböden usw. mit Wasser entfernen: ist das Leckdichtungsmittel kristallisiert ist eine Entfernung nicht mehr möglich. Beachten Sie die allgemeinen Vorsichtsmaßnahmen beim Umgang mit Chemikalien!

Zusammensetzung

Beachten sie unser Sicherheitsdatenblatt (MSDS)

Mischungsverhältnis

Das Produkt ist gebrauchsfertig und wird pur verwendet.

Trasport

Obige Angaben stützen sich auf den heutigen Stand unserer Kenntnisse. Sie stellen jedoch keine Gewährleistung der Zusicherung von Eigenschaften im Rechtssinne dar. Irrtümern und technischen Änderungen vorbehalten.

Entsorgung

Hinweise zur Entsorgung/Abwasser entnehmen Sie bitte dem Sicherheitsdatenblatt.

Produkthaltbarkeit

5 Jahre ab Herstellungsdatum, vor Frost schützen

Andere Produkte in dieser Kategorie